Questo sito web utilizza cookie di terze parti. Utilizzando il presente sito web, si acconsente all'utilizzo dei cookie. Clicca qui per saperne di più.
Focus        

PUNTI D'INTERESSE: L'ex convento dei Battendieri
Ex convento Battendieri

Platz aus der hellenistischen Zeit (V-III Jahrhundert v. Chr.), wo Votivstatuen gefunden worden, die einem ländlichen Heiligtum gehörten und die sind zu Artemis Bendis und einer Nekropole gewidmet. Der Ort ist, dank der Anwesenheit des kleinen Flusses (Cervaro) gekennzeichnet. Der Fluss befindet sich entlang die Küstenstraßen, die frühgeschichtliche Ursprung haben.
Das Gebiet wurde nie durch archäologische Ausgrabungen betroffen, trotzdem wissen wir, dass es im Jahr 1957 der Bau eines Klosters war (jetzt komplett restauriert) mit angrenzenden Kirche, den St. Georg und Lorenzo gewidmet.
Das Kloster / Bauernhof Battendieri wurde für das Walken der Kutten, die zu den Kapuziner von Taranto gehörten.
Die Verarbeitungsanlage der Kleidungen bestand aus einer Reihe von Becken und Mühlen für die Verwendung des Flusswassers und auch eine zweite Quelle die sich in der Nähe der Mündung befindet (diese Strukturen waren teilweise verloren).



Focus        


Logo Regione Puglia.
   "Finanziato dalla Regione Puglia – Assessorato all'Ambiente–BandoProgettiSpeciali2013"